Unsere touristische Cloud mit deutscher Datentreuhand

Einzigartige Innovation für Vertrauen und Datenschutz für Ihre touristischen Daten

 

Microsoft wird seine Dienste künftig auch aus deutschen Rechenzentren anbieten und so den Zugang zu Daten durch einen deutschen Datentreuhänder kontrollieren lassen. Für die neuen deutschen Rechenzentren gelten dieselben Sicherheits-, Service- und Qualitätsstandards wie für alle Rechenzentren von Microsoft.

 

„Die Verknüpfung der Innovationskraft und Skalierbarkeit unserer Microsoft-Cloud-Plattform mit deutscher Infrastruktur und deutschem Datentreuhänder ist aus unserer Sicht am Markt einzigartig.“
Alex Stüger, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland.

 

Die hubermedia GmbH wird als einer der ersten Anbieter ebenfalls ab 2016 in die „deutsche Cloud“ umziehen, um so der Diskussion über Vertrauen in die „Cloud“ proaktiv entgegen zu treten. Der Zugang zu den Kundendaten, die in den neuen Rechenzentren gespeichert werden, liegt beim Datentreuhänder, einem unabhängigen Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland, das der deutschen Rechtsordnung unterliegt: T-Systems, eine Tochter der Deutsche Telekom. Ohne Zustimmung des Datentreuhänders oder des Kunden hat Microsoft keinerlei Zugang zu Kundendaten.

 

„Der digitale Content unserer Kunden ist deren Kapital von morgen. Wir haben bereits vor zwei Jahren proaktiv die Nutzungsbedingungen unserer eT4 Plattform gemeinsam mit unseren Kunden auf maximale Transparenz, Rechtssicherheit und Datenschutz getrimmt. Nun verfolgen wir konsequent mit dem Betrieb unserer touristischen Cloud in einer deutscher Infrastruktur und deutschem Datentreuhänder weiter unserer Vision: COPE – Create Once, Publish Everywhere im Tourismus!“
Dipl.-Inf. Stefan Huber, Geschäftsführer hubermedia GmbH

 

Im nachfolgenden Video wird die Vision und die Strategie der deutschen Rechenzentren
näher erläutert:

 

 

Weiterführende Links:

 

Bild: Microsoft

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.