hubermedia goes 3D

Drei Produkt-Neuheiten für dreidimensionale Erlebnisse

3D und Virtual Reality sind in aller Munde. Mit neuen technischen Lösungen wird die Destination in 3D jetzt zum Greifen nahe und die Buchung des nächsten Urlaubs damit auch. Die hubermedia GmbH arbeitet deshalb an innovativen Features, um Ihre Angebote und die gesamte Region noch attraktiver im Web zu präsentieren.

3D-Panoramen in eT4 und eT4 PAGES

Verwalten Sie 3D-Panoramen direkt in eT4 und geben Sie diese in den ecMAPS MOBILE APP’s und eT4 PAGES aus. Gerne beraten wir Sie, wie Sie mit einfachsten Mitteln entsprechende Panoramen erstellen können. Lesen Sie hier mehr zum Thema.

[button link=“http://hubermedia.de/kunden/360″ newwindow=“yes“] aktuelle Kundenreferenzen[/button]

Ihre Touren in 3D abfliegen – jetzt in allen eT4 Pages

Option Virtueller Rundflug in den Detailseiten

Mit einem Klick auf „Virtueller Rundflug“ in den Detailseiten öffnet sich die 3D-Ansicht.

Seit Anfang August ist in alle eT4 Pages eine neue Funktion integriert – der virtuelle Rundflug. Mit nur einem Mausklick und ohne Installation eines Plugins oder Software startet die Anwendung voll responsiv im Browserfenster und die Tour wird automatisch abgeflogen. Die Geschwindigkeit kann reguliert und ähnlich einem Video kann an eine beliebige Stelle der Tour gesprungen. Die Kameraposition stellt sich dabei immer hinter die aktuelle Position. Der Clou: Per Mausklick kann die Blickrichtung und -neigung verändert ohne dabei in der 3D-Ansicht verloren zu gehen. Darüber hinaus ist eine Simulation des Sonnenstandes integriert: Diese ermöglicht es dem User zu sehen, wann am Gipfel die Sonne auf- und untergeht bzw. ob und wann die geplante Tour im Schatten liegt.

 

3D-Rundflug zum Hohen Göll

3D-Rundflug auf der Tour zum Hohen Göll im Berchtesgadener Land

Kundenbeispiel:

[button link=“http://pages.et4.de/de/kompass/default/detail/Tour/27C1A1187797B8E4A59D3DBA9B0A366C/hoher-goll-2522m“ newwindow=“yes“] eT4-PAGES: Beispiel-Tour: Hoher Göll [/button]

 

Cardboard – 360° Panoramen in der App

Mit dem Cardboard von Google und dem neuen Add-On für die Apps von hubermedia erlebt man jetzt Region virtuell. Mit der Funktion Photosphere von Google sieht man die schönsten 360° Panoramen der Region – in 3D!

cardboard

Stefan Huber zeigt, wie die „smarte 3D-Box“ funktioniert. Foto: Mittelbayerische Zeitung

Das Cardboard ist klein im Preis, schnell zusammengebaut und lässt sich auch nach Bedarf branden. Der Nutzer startet die App von hubermedia, wählt die Funktion „Virtual Reality“ und steckt das Smartphone in das Cardboard – fertig! Als wäre man bereits vor Ort in der Urlaubsregion, kann man mit Blick durch das Cardboard die schönsten Aussichten nur durch Drehung und Neigung des Smartphones bestaunen.

Panoramen in 2D und 3D

Panoramen in den Apps von hubermedia in 2D und 3D mit Google Cardboard – so funktioniert’s!

Die Apps von hubermedia & Cardboard schaffen somit Aufmerksamkeit und neue Gäste für die Region!

Kundenbeispiel „Oberösterreich Reiseführer“:

[button link=“https://play.google.com/store/apps/details?id=de.hubermedia.android.oberoesterreich&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwyLDEsImRlLmh1YmVybWVkaWEuYW5kcm9pZC5vYmVyb2VzdGVycmVpY2giXQ..“ newwindow=“yes“]Oberösterreich Reiseführer im Google Playstore (2D und 3D)[/button]

[button link=“https://itunes.apple.com/at/app/oberosterreich-das-urlaubs/id385535301?mt=8″ newwindow=“yes“]Oberösterreich Reiseführer im Apple AppStore (2D)[/button]

 

[button link=“https://www.google.com/get/cardboard/“ newwindow=“yes“] Mehr Infos zu Google-Cardboard[/button]
[button link=“http://www.mittelbayerische.de/region/cham-nachrichten/der-kunde-der-zukunft-ist-smart-20909-art1272255.html?bcpid=55122393001&bctid=4431431351001&refer=BNPWGT&playerKey=AQ~~,AAAACz7kx8k~,kN0HOLTS2cm0INPiPiVJzRzKMs0yWxTH“ newwindow=“yes“] Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung inkl. Demo-Video[/button]

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.