Einladung „Tourismusmarketing 4.0“ in Bad Kötzting

Am 10. Mai 2016 (12-16 Uhr) lädt die IHK Regensburg und der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband zur Veranstaltung „Tourismusmarketing 4.0“ ins neue SINOCUR Präventionszentrum in Bad Kötzting ein.

 

Veranstaltungsdetails

Digitales Tourismusmarketing geht über eine schicke Webseite und die Nutzung von Social-Media-Kanälen hinaus. Der Gast möchte vor, während und nach dem Urlaub begleitet werden. Dafür sollten sich die Touristiker, Hoteliers und Gastronomen einer Urlaubsregion miteinander vernetzen. Wer sich an jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt im Urlaub optimal informiert fühlt, kommt gerne wieder und empfiehlt die Urlaubsregion Freunden und Bekannten. Das Beispiel der Tourist-Info Bad Kötzting zeigt die Möglichkeiten digitaler Technologien und Medien im Tourismusmarketing.

12.00 Uhr | Eintreffen der Gäste | Mittagsimbiss

13.00 Uhr | Begrüßung
Richard Brunner, IHK Regensburg

13.05 Uhr | Digitaler Wandel = digitaler Urlaub
Ulrich N. Brandl, Präsident DEHOGA Bayern und Vorsitzender des IHKTourismusausschuss

13.15 Uhr | Der digitale Wandel hat erst begonnen
Stefan Huber, hubermedia GmbH, Lam

13.45 Uhr | Diskussion

14.00 Uhr | Pause

14.10 Uhr | Praxisbericht Hotelbetrieb
Andreas Brunner, Natur-Wohlfühlhotel Brunner Hof OHG, Arnschwang

14.30 Uhr | Showcase 1: Kur- und Gästeservice Bad Kötzting
Führung/Erklärung von Medien, Technik und Arbeitsabläufen/Qualifikationsanforderungen/Erfahrungen
Matthias Longin, hubermedia GmbH, Lam

14.30 Uhr | Showcase 2: Digitale Gästebetreuung im Hotel, Ferwienwohnung, …
Digitale Techniken zur Gästeansprache im eigenen Haus
Markus Matthaei, hubermedia GmbH, Lam

15.15 Uhr | Moderierte Abschlussdiskussion
Silke Auer, IHK Regensburg

15.45 Uhr | Catering / Networking

 

Veranstaltungsort:
SINOCUR Präventionszentrum – Bahnhofstr. 15 – 93444 Bad Kötzting

 

Weitere Informationen und Anmeldung

[custom_list type=“check“]

[/custom_list]
Die hubermedia GmbH freut sich auf Ihr Kommen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.