DTV und DEHOGA präsentiert unsere „Digitale Touristinfo“ als Best-Practice

Im Newsletter 12/16 des Deutschen Tourismusverbands an die zertifizierten TIs in Deutschland wird die von uns konzipierte Digitale Touristinformation als wegweisendes Beispiel vorgestellt. Auch der DEHOGA-Bayern-Newsletter 12/16 informierte Hotels und Gastronomen über die Nutzungsmöglichkeiten der Lösung für Hotels

 

Digitale und destinationsübergreifende Gästeinfomation

Durch den Neubau der Tourist-Information ergab sich in Bad Kötzting die Chance, erstmalig auch digitale Bedürfnisse des Gastes bei der Konzeption der Tourist-Information zu berücksichtigen. Mithilfe von Tablets und freiem WLAN wird der persönliche Beratungsprozess in der Tourist-Information nun digital unterstützt, um so den Gästeservice perfekt abzurunden: So werden individuelle Tipps aus dem Beratungsgespräch direkt auf das Smartphone der Gäste übertragen oder als individueller Reiseführer in ausgedruckter Form bereitgestellt. Bei Wartezeiten oder nach Geschäftsschluss der Tourist-Information erhält der Gast an den Infoterminals, welche sowohl als digitales Plakat (Digital Signage) als auch als bedienbares Touchterminal fungiren, aktuelle Informationen.

Beste Information auch im Hotel

Zusätzlich wurde eine responsive „Gäste-Landingpage“ eingerichtet, welche abhängig vom Standort den Gast über das umliegende Angebot (Tipps zu Ausflügen, Touren und Gastgebern, aktuelle Veranstaltungen, Angebote etc.) informiert. Die hauseigenen Themen wie die Gästemappe, buchbare Angebote etc. sind ebenfalls enthalten. Durch Einbindung der Landingpage als Startseite bei Nutzung des freien WLANs » im öffentlichen Raum (Tourist-Information und Kurpark) und » im Hotel werden alle Gäste automatisch über das umliegende Angebot informiert.

Durch die konsequente Weiterentwicklung unseres Büros zur ‚Digitalen Tourist-Info‘ in Zusammenarbeit mit hubermedia können wir unsere Gäste maximal individuell und rund um die Uhr betreuen. Besonders wichtig ist uns dabei die Möglichkeit, unsere Gastgeber als Multiplikatoren nutzen zu können. Unsere Gastgeber und Gäste sind seitdem immer bestens informiert!“ sagt Sepp Barth, Leiter der Tourist-Information Bad Kötzting.

 

Zum Kunden:

 

Bild: Copyright: Tourist-Info Bad Kötzting / Hotel Brunnerhof

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.